Prophylaxe

Prophylaxe (Professionelle Zahnreinigung) ist ein wichtiger Bestandteil der modernen Zahnmedizin. Zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen in verschiedenen Ländern haben gezeigt, dass nur regelmäßige, präventive Maßnahmen zu einer deutlichen Reduzierung von Karies führen und dem Verlust von Zähnen und Implantaten vorbeugen.

Rauhe Stellen verursacht durch Zahnstein oder Verfärbungen bieten Karies-/ Zahnfleischentzündungsbakterien ein ideales Milleu um sich zu vermehren. Werden sämtliche harten und weichen Beläge regelmäßig entfernt, kommt es zu einer Reduktion der krankheitserregenden Keime in der Mundhöhle.

Somit sind beste Voraussetzungen geschaffen um Karies und Parodontitis (Zahnfleischentzündung) vorzubeugen. Zudem werden die Zähne wieder hell, die glatten Zahnoberflächen geben nicht nur ein „sauberes" Gefühl, sondern lassen die Zähne auch deutlich gepflegter aussehen.

Ablauf
- Sorgfältige Untersuchung des Gebisses 
- nützliche Tipps zur Verbesserung der heimischen Mundhygiene
- Zahnsteinentfernung mittels Ultraschall
- Zahntaschenreinigung mit Hilfe von Scalern und Küretten
- gründliche, aber schonende Entfernung aller Verfärbungen mit einem Pulverstrahlgerät
- Politur aller Zahnoberflächen und Zahnzwischenräume
- Versiegelung bereits entkalkter Stellen, Behandlung schmerzempfindlicher Zahnhälse

Auf Wunsch verbinden wir gerne Ihren Mundhygienetermin mit einer Kontrolluntersuchung. Das erspart einen zweiten Termin und gibt ein sicheres Gefühl.

Prophylaxe für werdende Mütter
Gerade in der Schwangerschaft benötigt Ihr Zahnfleisch eine besondere Pflege. Hormonelle Veränderungen bei der Mutter führen dazu, dass das Zahnfleisch besser durchblutet wird und somit anfälliger für Keime ist. Neben den Hormonen können aber auch veränderte Ernährungsgewohnheiten und Erbrechen negative Auswirkungen auf die Mundgesundheit der Schwangeren und insbesondere auf das Kind haben.

Zahnfleischentzündung in der Schwangerschaft verachtfacht das Risiko für eine Frühgeburt. Die professionelle Zahnreinigung hilft, das erhöhte Kariesrisiko zu minimieren und Zahnfleischentzündungen erst gar nicht aufkommen zu lassen. Neben nützlichen Ernährungstipps erhalten Sie bei unserer Schwangerschaftsprophylaxe auch zusätzlich wichtige Informationen, wie Sie die Mundgesundheit Ihres Kindes in den ersten Monaten positiv beeinflussen können. Dank unseres Vorsorgeprogramms schützen Sie nicht nur Ihre eigene Gesundheit, sondern auch die Ihres Kindes.

Fissurenversiegelung
Als Fissuren bezeichnet man die Furchen und Rillen auf den Kauflächen der Zähne. Besonders tiefe und enge Fissuren sind bei den Backen- und Mahlzähnen zu finden. Sind diese zu tief oder eng ausgeprägt, stellen sie einen idealer Schlupfwinkel für Bakterien und Speisereste dar.

Diese Nischen können selbst bei sorgfältiger Handhabung nicht von den Borsten der Zahnbürste erreicht werden.Da der Zahnbelag ungestört liegen bleibt, bildet sich besonders bei Kindern und Jugendlichen Kauflächenkaries.

Bei der Fissurenversiegelung werden die Fissuren gereinigt und mit einem dünnflüssigen Kunststoff versiegelt. Dieses schmerzlose und sichere Verfahren wirkt wie ein Schutzschild und verhindert, dass Nahrungsreste und Bakterien in die Fissuren des Zahnes gelangen und dort Karies verursachen können.