Volldigitales Röntgen

Roentgen

Röntgendiagnostik ist für eine sichere Diagnose unerlässlich. Ohne sie ist nur eine grobe Beurteilung (Spitze des Eisberges) möglich. Viele Erkrankungen im Mundraum (Knochenabbau durch Parodontitis, Eiterherde an Wurzelspitzen, Karies im Zwischenzahnbereich, Karies unter bestehenden Füllungen, undichte Kronenränder, Knochentumore, Neubildungen in den Kieferhöhlen) sind durch eine alleinige Inspektion mit Spiegel und Sonde nicht erkennbar.

Durch den Einsatz modernster digitaler Röntgengeräte in unserer Praxis ist die Strahlenbelastung um bis zu 90% geringer als bei einem herkömmlichen analogen Röntgen (frühere Technik mit Röntgenfilm)!

Die Anfertigung zweier Röntgenbilder entspricht daher nur der Belastung durch kosmische Strahlung auf einem Kurzstreckenflug (z.B. Innsbruck-Paris).